14.06.2016

André Schürrle engagiert sich gegen Darmkrebs

Fußballnationalspieler André Schürrle

Fußballnationalspieler André Schürrle

Mit André Schürrle hat die Stiftung „LebensBlicke – Früherkennung Darmkrebs“ einen prominenten Befürworter ihrer Aktivitäten gewonnen: „Die Motivation zur Vorsorge ist eine wichtige Aufgabe, gerade weil viele von uns nachlässig und unbedacht mit dem Thema Darmkrebs und möglichen Folgen umgehen“, erklärt der Nationalspieler und Fußballweltmeister sein Engagement gegen Darmkrebs. Der Sport ist laut Schürrle auch ein wichtiges Medium, den Menschen Möglichkeiten für ihre Gesundheit aufzuzeigen und ihre Eigenverantwortung für eine gesunde Lebensweise zu stärken.

Die Stiftung LebensBlicke macht sich dabei in erster Linie für die Verhütung von Darmkrebs stark. Die Initiative „Durch dick&dünn – Leben mit Darmkrebs“ richtet sich dagegen primär an Menschen, die bereits an Darmkrebs erkrankt sind. Die Webseite www.darmkrebszentrale.de wurde neu gestaltet und bietet nun die Möglichkeit, sich Themenbereiche zu wünschen, die dann in einem Newsletter, der über die Webseite kostenfrei abonniert werden kann, erarbeitet werden.  

Weiterführende Informationen rund um das Thema Darmkrebs gibt es unter www.lebensblicke.de sowie
www.darmkrebszentrale.de.