01.04.2009

Hilfe für Sarkom- und GIST-Patienten: Das Lebenshaus

Menschen mit GIST, mit einem Sarkom und auch Patienten mit Nierenkrebs zur Seite zu stehen, ihnen Informationen rund um die jeweiligen Erkrankungen zu liefern und Hilfestellung zu leisten im Umgang mit dem Krebs, sind die zentralen Aufgaben des gemeinnützigen Vereins „Das Lebenshaus e.V.“.

Entstanden ist die unabhängige Patientenorganisation Mitte 2003 als „Hilfe zur Selbsthilfe“. „Wir wollen die Patienten stärker machen durch Wissen, Solidarität und eine eigene Interessenvertretung.“, erläutert Vereinssprecher Markus Wartenberg.

„Das Lebenshaus“ bietet Betroffenen unter anderem Informationsmaterial, Veranstaltungen, Patientenpässe, das LH-Magazin sowie eine informative Web-Seite – aber auch die individuelle Beratung und Betreuung über eine Telefon-Hotline.

Die Organisation ist zu erreichen unter 0700-4884-0700 (Mo bis Fr von 9 Uhr bis 17 Uhr) oder per e-Mail an info(at)lebenshauspost.org.