Nachrichten zum Brustkrebs

04.09.09

„mamazone e. V. – Patientenorganisation plus“

Mit Hilfe des „mamazone-mobil“ sorgt ein Team von mamazone e.V. dafür, dass gesunde wie erkrankte Frauen auch vor Ort mit Informationen rund um das Thema Brustkrebs versorgt werden. Denn Wissen hilft gegen die Angst – so das Credo der Patientenorganisation....weiterlesen

04.09.09

Brustkrebs: Strahlenbehandlung und Operation kombinieren

Eine Strahlenbehandlung gleichzeitig mit der Operation reduziert die Rückfallrate beim Brustkrebs. Die Ergebnisse sind sogar deutlich günstiger als die Verfechter des Verfahrens ursprünglich annahmen.weiterlesen

04.09.09

mamazone – Deutschlands größte Initiative gegen Brustkrebs wird zehn Jahre alt

Die „Patientenorganisation plus“ startet weitere neue Projekte: Aus persönlicher Betroffenheit heraus entstand vor genau zehn Jahren „mamazone“. Die Patientenorganisation ist inzwischen zu Deutschlands größter Brustkrebsinitiative „herangewachsen“. Der...weiterlesen

04.09.09

Wissen macht bärenstark

„Wissen macht bärenstark“ – diese Botschaft will „ROSA – die Wissensbärin“ vermitteln. Der kleine putzige Bär kann gegen einen Unkostenbeitrag im Online-Shop unter

04.09.09

„Projekt Diplompatientin“: Sich mit Wissen gegen die Angst wappnen

Stolz sind die Frauen von mamazone e. V. auf das „Projekt Diplompatientin“, das 2001 ins Leben gerufen wurde (siehe auch www.diplompatientin.de) und bei dem auch in diesem Jahr im Oktober erneut Frauen von...weiterlesen

27.07.09

Prof. Dr. Bernd Gerber, Rostock: Chemotherapie - Tablette oder Infusion

Prof. Dr. Bernd Gerber

Ziel der Chemotherapie ist es, möglichst alle im Körper noch befindlichen Krebszellen unschädlich zu machen. Wie die Chemotherapie wirkt, welche Nebenwirkungen sie hat und warum die Behandlung dank moderner Medikamente beim fortgeschrittenen Brustkrebs...weiterlesen

27.07.09

Gute Ernährung und Bewegung hilft gegen Brustkrebs

Frauen, die schlank und körperlich aktiv sind, erkranken seltener an Brustkrebs. Auch bereits erkrankte Frauen haben größere Chancen, wieder gesund zu werden, wenn sie auf ihr Gewicht achten und sich regelmäßig bewegen.weiterlesen

01.07.09

Mamazone - Selbsthilfe PLUS: "Wir wollen eine große Plattform bilden"

Nicht nur für Frauen mit Brustkrebs da zu sein, sondern gleichzeitig einen engen Kontakt zu den auf Brustkrebs spezialisierten Ärzten und Wissenschaftlern zu pflegen, war von Anfang an ein Anliegen der 1999 gegründeten Selbsthilfegruppe Mamazone.weiterlesen

01.07.09

Brustkrebs Deutschland: Mehr als eine Selbsthilfegruppe

Als erste gemeinsame, gleichberechtigte Informationsplattform von Ärzten, Brustkrebsbetroffenen, deren Angehörigen und Interessierten geht „Brustkrebs Deutschland“ weit über die Zielsetzung und Arbeit einer Selbsthilfegruppe hinaus.weiterlesen

01.07.09

"Ich stehe nicht allein"

Elke Steil

„Durch den Anschluss an eine Selbsthilfegruppe spüren Frauen mit Brustkrebs, dass sie mit ihrem Schicksal keineswegs alleine stehen“, sagt Elke Steil Vorsitzende des Bremer Arbeitskreis Brustkrebs.weiterlesen

01.07.09

Deodorants - doch kein Brustkrebs

Die Besorgnis, durch die Anwendung von Deodorants könne die Entwicklung von Brustkrebs gefördert werden, hat sich vorerst entkräftet. „Es gibt zur Zeit keine stichhaltigen Beweise für eine krebsverursachende Wirkung von Deodorants“, lautet das Urteil eines...weiterlesen

01.06.09

Brustkrebs: Was zählt wirklich?

Keine Frage, die Diagnose „Brustkrebs“ und die damit verbundenen Ängste wie auch die Belastungen der Therapie beeinträchtigen die Lebensqualität der betroffenen Frauen. Diese haben mit Einschnitten und Veränderungen der körperlichen und seelischen Verfassung...weiterlesen

01.04.09

Strahlentherapie bei Brustkrebs

Ein Teil der Strahlentherapie kann beim Brustkrebs punktgenau schon während der Operation absolviert werden. Möglich ist dies durch die so genannte „intraoperative Radiotherapie“, kurz IORT. weiterlesen

01.04.09

Brustkrebs - Die Nummer 1 in Deinem Leben bist Du

Selbstbewusstsein im Umgang mit dem Krebs, mit den behandelnden Ärzten, aber auch Selbstbewusstsein im Umgang mit sich selbst – dazu motiviert die Broschüre „Brustkrebs – Die Nummer 1 in Deinem Leben bist Du“.weiterlesen

01.04.09

Rekonstruktion der Brust - sich frühzeitig informieren!

Bei den meisten Frauen mit Brustkrebs lässt sich der Tumor entfernen, ohne dass die betroffene Brust abgenommen werden muss. Eine solche brusterhaltende Operation ist jedoch nicht immer möglich.weiterlesen

25.03.09

Mammakarzinom

Im Zusammenhang mit einem Brustkrebs, auch als Mammakarzinom bezeichnet, wird häufig von einer Mastektomie gesprochen, einem Begriff, der medizinisch das Entfernen einer Brust beschreibt. weiterlesen

25.03.09

Mammographie-Screening kommt bei Frauen gut an!

Brustkrebs-Früherkennung wird intensiv genutzt. Neun von zehn Frauen, die bereits am Mammographie-Screening teilgenommen haben, sind mit der Untersuchung zufrieden und würden einer erneuten Einladung folgen. Dieses Ergebnis einer Erhebung der Women's Health...weiterlesen

25.03.09

Erbliche Belastung – Wann ist ein Gentest auf Brustkrebs sinnvoll?

Bei fünf bis zehn Prozent der Frauen, die an Brustkrebs erkranken, liegt eine erbliche Belastung vor. Etwa ein Viertel der Fälle geht auf eine spezielle Mutation in einem der beiden Hauptrisikogene BRCA1 oder BRCA2 zurück. Eine solche Mutation steigert das...weiterlesen

25.03.09

"Gemeinsam gesund werden"

Erkrankt eine Frau an Brustkrebs, so ist in aller Regel die ganze Familie von der Erkrankung betroffen. Eine zusätzliche Behandlung der Familienmitglieder und speziell der Kinder ist in der klassischen Medizin aber nicht vorgesehen und wohl auch kaum direkt...weiterlesen

01.02.09

Die eigene Sprachlosigkeit überwinden

Oft kommt es vor, dass auch nach dem Gespräch mit dem Arzt noch so manche Frage ansteht – sei es, dass man als Patient in der Situation ein wenig aufgeregt war, sei es, dass man die Frage einfach zu stellen vergessen oder die Antwort nicht richtig verstanden...weiterlesen

01.02.09

Nach der Operation kann die Brust meist wieder aufgebaut werden

Brust-Prothese frühzeitig planen! Generell ist ein Brustaufbau praktisch jederzeit möglich. Oft kann er schon während der Operation zur Tumorentfernung begonnen werden. Manchen Frauen ist es hingegen lieber, zunächst abzuwarten, bis die Operationswunden des...weiterlesen

Treffer 85 bis 105 von 115