21.07.2015

Lungenkrebs-Früherkennung für langjährige Raucher

Eine Untersuchung zur Früherkennung von Lungenkrebs bietet die Universitätsklinik Bonn jetzt langjährigen Rauchern an. Das Screening erfolgt im Rahmen einer Studie mittels Niedrigdosis-Computertomographie und Magnetresonanztomographie. Das in Deutschland einmalige Projekt richtet sich an aktive oder ehemalige Raucher im Alter zwischen 50 und 70 Jahren, die über viele Jahre mehrere Zigaretten pro Tag konsumiert haben. Interessierte können sich an Olga Ramig wenden, Tel.: 0228/287-15395.