20.12.2016

„Leben mit Lymphom“

Patientenordner zur Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung

Während sich mit den Begriffen Brustkrebs oder Lungenkrebs konkrete Vorstellungen verbinden, gibt es nicht selten Unsicherheiten, welches Organ betroffen ist, wenn von einem Lymphom die Rede ist. Es handelt sich dabei um eine Erkrankung des lymphatischen Systems, das eine Schlüsselrolle bei der Abwehr von Krankheitskeimen sowie bei der Bekämpfung von Krebs spielt. 

Ähnlich wie beim Blutgefäßsystem durchziehen dabei feine Kapillaren, die sogenannten Lymphbahnen, den gesamten Körper. Sie werden von Lymphflüssigkeit durchströmt, mit deren Hilfe bestimmte Zelltypen, die Lymphozyten, in den gesamten Körper transportiert werden. Ebenso wie andere Körperzellen können auch die Lymphozyten von Krebs betroffen sein. Man spricht dann von einem Lymphom. Es gibt viele verschiedene Arten der Erkrankung, je nachdem welcher Lymphozyten-Subtyp betroffen ist.

Weiterführende Informationen zu den Erkrankungen bietet der Patientenordner „Leben mit Lymphom – Meine Erkrankung verstehen“, der Menschen mit einer Lymphom-Erkrankung begleiten und bei alltäglichen Fragen Hilfestellung bieten will. Im Ordner werden nicht nur persönliche Daten festgehalten, sondern auch Arzttermine notiert und es können zu den Gesprächen jeweils Notizen gemacht werden. Es gibt umfassende Informationen zur Erkrankung und deren Behandlung und außerdem können direkt auch Befunde im Ordner abgeheftet werden.

Den Patientenordner (Bestellnr.: 22004807) können Sie kostenfrei anfordern bei:
Roche Pharma AG, 79639 Grenzach-Wyhlen, Tel.: 07624/14-2255,
Email: grenzach.kundenberatung(at)roche.com